Dysalkulietraining

Was ist Dyskalkulie?Dyskalkulie_kleinesBild

Als Dyskalkulie bezeichnet man Schwierigkeiten der Kinder im Umgang mit Zahlen, Zahlenräumen und Grundrechenoperationen. Die Verursachung liegt noch weitgehend im Ungewissen, weil sich die Forschung noch nicht sehr lange mit dieser Problematik beschäftigt. Man nimmt aber an, dass diese ähnliche Ursachen wie die Legasthenie hat.
Mein Training basiert auf der AFS-Methode nach Dr. Astrid Kopp-Duller.
Nach einer gemeinsamen Dyskalkulie-Austestung am Computer stehen die zu fördernden Bereiche (optischer, akustischer oder Raumwahrnehmung/Körperschema) fest.
Mit Hilfe eines individuell erstellten Trainingsplans trainieren wir gemeinsam gezielt

  • die Aufmerksamkeit
  • die Sinneswahrnehmungen
  • das Rechnen

Für die Eltern stelle ich extra eine Trainingsmappe mit Vorlagen, Literaturhinweisen und Tipps zusammen, die nach jeder Stunde dann ergänzt wird.